aristo blog

nachrichten die man nicht überall findet

März 30, 2015
von aristo
9 Kommentare

Die Lügenmedien und der Kopilot von Germanwings

Die Berichterstattung der Print- und TV-Medien über den Absturz von Flug 9525 ist unerträglich. Behauptungen werden als Fakten verkauft. Ein französischer Staatsanwalt betätigt sich als Geräuscheleser, der Flugdatenschreiber wurde zwar angeblich gefunden, aber ohne Speicherkarten. Einen Tag später hieß es, er sei doch noch verschollen.

Weiterlesen →

Januar 20, 2015
von aristo
Keine Kommentare

Sechs Monate nach Absturz von Flug MH17…

…scheint das Interesse an einer Aufklärung über die Ursache(n) des Absturzes eingeschlafen zu sein. Zumindest bei den Medien und den politischen Propagandaabteilungen. Die Wrackteile von MH17 brannten noch am Boden, da wurde schon behauptet, Russland sei für den Abschuß verantwortlich. Ist doch die bis heute unbewiesene Behauptung Hauptgrund für die Sanktionen gegen Russland.

Weiterlesen →

September 27, 2014
von aristo
Keine Kommentare

Medienlügen

Ein Kommentar. Ich gebe zu, der Titel is provokant. Aber nah an der Wahrheit. Der aufmerksame Leser und Zuschauer hat über die Berichterstattung über die Ereignisse in der Ukraine und andere Ereignisse und wie darüber berichtet wurde und wird, den „Glauben“ an die Objektivität der „vierten Gewalt“ wohl verloren.

Weiterlesen →

September 2, 2014
von aristo
8 Kommentare

Regiert der Irrsinn in der Welt?

Ein Kommentar

Ist die Welt verrückt geworden? Diese oder ähnliche Fragen prallen seit Wochen auf mich. Fragen, auf die ich keine geschichtlich schlüssige Antwort habe. Ich denke, das war noch niemals anders. Es war nur anders in der Ausprägung, anders in der Informationsreichweite.

Weiterlesen →

August 1, 2014
von aristo
4 Kommentare

Feldpost

Man redet wieder von Krieg. Auch der oberste Bürger dieses Landes tut es. Doch Bundespräsident Gauck nennt es “ Verantwortung übernehmen“. Deutschland darf sich nicht hinter seiner Geschichte verschanzen, so seine Aussage in seiner Eröffnungsrede (!) bei der Münchner Sicherheitskonferenz. Weiterlesen →