aristo blog

nachrichten die man nicht überall findet

Hartz IV Sanktionen abschaffen Interview mit Ralph Boes

| 1 Kommentar

Die Zeichnungsfrist der Petition von Inge Hannemann für die Abschaffung der Sanktionen beim ALG II nähert sich dem Ende. Bislang hat die Petition 45.000 Unterzeichner, es fehlen noch 5.000 um das Quorum zu erreichen. Wir haben mit Ralph Boes über die Petition und die menschenunwürdige Sanktionspraxis gesprochen.


Link zur Petition: ePetition

Unterstützen Sie dieses Blog wenn sie mögen-

Ein Kommentar

  1. Agentur für Arbeit = Agentur für Sanktionsvermittlung

    Einladung = Vorladung

    Kunde = Vorgeladener (unfreiwillig)

    Sanktion = Aushungern durch Leistungsentzug, um Vorgeladene zur Arbeitsaufnahme zu zwingen

    Eingliederungsvereinbarung = einseitige Sanktionsvereinbarung und Abtretung der Grundrechte (bedingungslose Unterwerfung)

    Verwaltungsakt = einseitige Sanktionsvereinbarung und Abtretung der Grundrechte per Zwangsverfügung (bedingungslose Unterwerfung)

    keine aufschiebene Wirkung = Beweislastumkehr der Schuldigkeit

    Jobcenter = Vollstrecker und Richter in einem

    Fallmanager = Sanktionsvermittler und Peiniger

    Fallmanager der sanktioniert = guter Sanktionsvermittler und Peiniger

    Fallmanager der nicht sanktioniert = schlechter Sanktionsvermittler

    Teamleiter der Fallmanager = Aufseher der Sanktionsvermittler

    Zeitarbeitsunternehmen = getarnter Kooperationspartner der Sanktionsvermittler (Verräter & Kopfgeldjäger)

    Geplante Zielvereinbarungen = geplante Sanktionsquote

    Sanktionsmanagement = subtile Gehirnwäsche für höhere Sanktionsquote der Sanktionsvermittler

    höhere Sanktionsquote = besseres Betriebsergebnis für das Jobcenter

    schlechtere Sanktionsquote = schlechteres Betriebsergebnis für das Jobcenter

    Agenturleiter = Bezieher von Boni für das Erreichen der Sanktionsquote (Sozialschmarotzer)

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.