aristo blog

nachrichten die man nicht überall findet

Meine Freundin hat einen Jüngeren

| Keine Kommentare

Das ist doch unfassbar. Bislang war doch die Regel, dass ein älterer Jüngerer immer eine Jüngere nach…  was weiß ich, als Freundin hatte.

Das dreht sich gerade. Immer mehr ältere Frauen halten sich jugendhafte Geliebte. Eine Boombranche, aber Nischenwachstum.

Die ältere Dame mit Grundsicherung gehört nicht zur Zielgruppe der Young Lovers. Auch wenn in dieser Personengruppe eine Nachfrage existiert. Nachfrage allein reicht aber nicht! Man muss diese Nachfrage als Konsument auch befriedigen können! Ohne Geld ist das allerdings schlecht möglich.

Was man bisher nur älteren und fettleibigen Millionären zugeschrieben hat, nämlich das sie junge Geliebte wie eine Trophäe mit sich rumschleppen, gilt auch für ausgemergelte Frauen.

Das fällt medial aber nicht auf. Das wird nur Thema, wenn sich eine Frau Klatten, die um die 34.000 Sklaven hält (BMW) auf einen Young Lover reinfällt und um Millionen abgezockt wurde.

Was hat dieser freundliche junge Mann getan? Er hat seine Ressourcen effektiv genutzt. Ein Hochstapler eben. Während das jeder Kenner dieser Geschichte so sieht, übersieht dieser Kenner, dass wir von Politschwachmaten und Lobbyisten ähnlich schamlos über den Tisch gezogen werden.

Mit einem kleinen Unterschied. Wir bekommen keinen Orgasmus! Und warum bekommen wir nicht mal einen Orgasmus? Dazu schauen wir uns mal den Begriff Prostitution ganz genau an.

Dank Wiki ist: Prostitution (von lateinisch prostituere „nach vorn/zur Schau stellen, preisgeben“)

Halten wir fest. Prostituierte sind Schausteller. Manche kann man für Geld ficken. Manche nur zu anderen perversen Handlungen bewegen. Und zu diesem Personenkreis gehören Politiker.

Die Volkszertreter haben nun mal fast durch die Bank eigene Interessen im Kopf. Und wer darf dieses Rudelbumsen bezahlen. Nein, raten sie nicht, sie wissen es. Denken sie mal darüber nach.

Vor allem vor dem Hintergrund, dass ich SIE über eine harmlose Titelzeile mit Politik in Kontakt gebracht habe.

Freue mich auf Kommentare!

 

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.